Letzte Beiträge

Smart Home Solutions führt neue Lösung für Telekommunikationsindustrie ein

Posen, Polen (ots/PRNewswire)FIBARO, ein Hersteller von IoT-Geräten (Internet of Things, Internet der Dinge) wird seine Lösungen auf der diesjährigen Messe Mobile World Congress vorstellen, die vom 27. Februar bis 2. März stattfindet.

(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/470757/FIBARO_Logo.jpg )

Der Wettbewerbsvorteil von FIBARO

FIBARO hat bereits mit Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche gearbeitet, wodurch nicht nur detaillierte und präzise Angebote für voraussichtliche Geschäftspartner vorgenommen werden können sondern auch kontinuierlich deren Produkte verbessert werden, um die Kundenansprüche zu erfüllen. Fibar Group bietet seinen Partnern während der gesamten Projektumsetzung und -durchführung ein vollständiges Servicepaket an. Betreiber erhalten auch Unterstützung von ihren lokalen Geschäftspartnern und Installateuren in Form von Mitarbeitertraining, technischer Unterstützung im Bereich der Installation, Integration und Validierung aller Smart Home-Elemente des Projekts. FIBARO baut mit seinen Geschäftspartnern Langzeitbeziehungen auf, indem das Unternehmen sie sowohl in der Phase der Angebotserstellung als auch in der Supportphase nach dem Verkauf unterstützt.

Für FIBARO ist der Mobile World Congress eine hervorragende Gelegenheit, um eine einzigartige Perspektive auf die Telekommunikationsbranche zu erhalten, die unserer Meinung nach ein immenses Potenzial für den Smart Home-Sektor bereithält. Wir sind der Überzeugung, dass die traditionellen Telekommunikationsdienstleistungen nicht mehr länger genügen, da Hersteller und Betreiber immer energischer versuchen, ihre Kunden zu halten und zu beeindrucken. Das FIBARO-Angebot ermöglicht ihnen, bei der Bereitstellung von Lösungen einen Schritt weiterzugehen, in dem Lösungen angeboten werden, die das alltägliche Leben für einen vernünftigen Preis komfortabler gestalten, und es dem Kunden ermöglichen, ihre Rechnungen zu senken erklärte Maciej Fiedler, CEO von Fibar Group S.A.

Die FIBARO-Ausstellung in Barcelona

FIBARO wird seine neuen Produkte auf der Ausstellung in Barcelona vorstellen. Hierzu gehören die FIBARO KeyFob – eine kleine Fernbedienung in der Form eines abgeflachten Ellipsoid, die es ermöglicht, Geräte in der Reichweite von Z-Wave-Netzwerken zu verwalten – sowie Lösungen, die mit der Plattform Apple HomeKit für die Kommunikation mit sowie für die Kontrolle von Smart Home-Geräten kompatibel sind. Die Plattform ermöglicht es den Benutzern von Apple-Produkten, iOS 10 zu benutzen, um die FIBARO-Geräte sowohl über die vorinstallierte Home-Anwendung sowie die dezidierte FIBARO-Anwendung zu nutzen.

Die FIBARO-Lösungen können vom 27. Februar bis 2. März in Halle 5, Ebene 0, Stand 5J61 angesehen werden.

Foto: https://drive.fibaro.com/data/public/bacdf5

Pressekontakt:


http://www.fibaro.com

Verizon Boosts NFV Service Assurance with End-to-End Visibility – CENX to Provide Closed-loop Intelligence Across Multiple Platforms

Ottawa, Ontario (ots/PRNewswire) – Continuing to advance its network virtualization strategy, Verizon has implemented an orchestrated real-time analysis engine that aggregates IP and optical network data to successfully provide service assurance for NFV deployments.

Verizon has chosen CENX to provide the tools that deliver a unified view of the state of physical and virtual components across multiple network systems and data centers.

Operational complexities increase as service providers implement NFV across networks. A singular view, such as that provided by CENX, simplifies those complexities with views of network inventory, service topology, faults, performance, and usage. This information is then correlated with KPIs to generate end-to-end performance monitoring.

„As one of the first global carriers to implement SDN and NFV, Verizon is committed to providing the level of service our customers expect,“ said Eric Lia, Executive Director, Network Infrastructure Planning for Verizon. „CENX’s service assurance capabilities enable us to manage the inherent complexities that come with virtualization while meeting the high bar we set for service delivery.“

Over the years, Verizon has adopted new ways to design, develop, and manage its networks while staying focused on service assurance in order to deliver the high quality of service and end-user experience for which the company is known.

Jay McMullan, Senior Vice President of CENX, said, „We are excited to continue our relationship with Verizon by applying our CENX product suite to their growing NFV assurance initiatives.“

Be sure to visit Verizon and CENX at Mobile World Congress (http://cenx.com/company/events/) in Barcelona, Spain, from Feb. 27 to Mar. 2.

About CENX

CENX fundamentally changes the way service providers view their networks. A leading provider of network and service operations software solutions, CENX ingests all of an operator’s network data, across multiple domains and physical and virtual infrastructure. Harnessing the power of big data analytics, CENX visualizes network and service topology, inventory, fault, and performance in a single pane, in real time. CENX enables the world’s largest and most innovative service providers to scale their operations as the network scales. http://www.cenx.com

Links and search terms
http://www.cenx.com
http://www.cenx.com/about/overview.html 

CENX, Service Assurance, Ethernet services, IP Services, Carrier Ethernet, software-defined networking, SDN, network functions virtualization, NFV, 4G, mobile backhaul, big data analytics

Follow CENX
http://www.blog.cenx.com 
http://www.twitter.com/cenxinc
http://www.linkedin.com/company/cenx-inc
http://www.youtube.com/cenxinc 

For media inquiries, please contact: Jaymie Scotto & Associates (JSA), +1-866-695-3629, jsa_cenx@jaymiescotto.com

 

Karlsruher surfen am schnellsten im Internet – Augsburger am langsamsten

Karlsruher surfen am schnellsten im Internet - Augsburger am langsamsten
Quelle: CHECK24 (www.check24.de/dsl/; 089 – 24 24 11 77); alle Angaben ohne Gewähr, Stand: 21.02.2017. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/CHECK24 Vergleichsportal GmbH“

München (ots)

   - Internetgeschwindigkeit in Karlsruhe 44 Prozent höher als in 
     Augsburg
   - Durchschnittsgeschwindigkeit in den 30 größten deutschen Städten
     über 50 MBit/s
   - Highspeed-Tarife bis zu 19 Prozent günstiger als 
     Standardgeschwindigkeit (16 MBit/s) 

In Karlsruhe surfen CHECK24-Kunden im Vergleich der 30 größten deutschen Städte am schnellsten im Internet. Mit durchschnittlich 74 MBit/s sind sie um 44 Prozent schneller im Netz unterwegs als die letztplatzierten Augsburger (52 MBit/s).*)

In allen betrachteten Großstädten beträgt die von Verbrauchern bestellte durchschnittliche Geschwindigkeit mindestens 50 MBit/s. Das passt zum Plan der Bundesregierung, bis 2018 alle deutschen Haushalte flächendeckend mit mindestens 50 MBit/s zu versorgen.**)

Highspeed-Tarife in Dresden 19 Prozent günstiger als Standardgeschwindigkeit

Im Schnitt der 30 größten deutschen Städte kostet eine Doppelflatrate mit einer Geschwindigkeit von mindestens 50 MBit/s im Januar 2017 rund neun Prozent weniger als langsamere Tarife mit nur 16 MBit/s.

„Viele Tarife ab 50 MBit/s kommen direkt vom DSL- oder Kabelnetzbetreiber“, erklärt Erwin Biebrich, Geschäftsführer im Bereich Telekommunikationsdienste bei CHECK24.de. „Im Gegensatz zu anderen Providern müssen diese keine Miete für die Nutzung des Netzes bezahlen und können mehr Leistung zu besseren Preisen anbieten.“

Besonders Dresdner sparen mit dem schnellen Internet. Für einen Highspeed-Tarif (50 MBit/s) zahlen sie rund 19 Prozent weniger als für die langsamere Standardgeschwindigkeit (16 MBit/s).

*)durchschnittlich bestellte Internetgeschwindigkeit aller Abschlüsse
von CHECK24-Kunden im Jahr 2016. Tabelle mit allen 30 Städten unter 
http://ots.de/dnVSh 

**)Quelle: https://www.bundestag.de/presse/hib/2014_09/-/296142 
[21.02.2017] 

Über die CHECK24 GmbH

Die CHECK24 GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 300 Kfz-Versicherungstarife, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 400.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter. CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt über 800 Mitarbeiter mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt CHECK24:

Florian Stark, Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1169, 
florian.stark@check24.de

Daniel Friedheim, Head of Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170,
daniel.friedheim@check24.de

Unverwechselbar anders. Unverwechselbar BlackBerry. TCL Communication stellt der Welt auf der MWC 2017 das vollständig neue BlackBerry® KEYone vor

Barcelona (ots/PRNewswire) – Heute stellt, TCL Communication (http://www.tclcom.com/), ein führender weltweiter Hersteller von Smartphones, der Welt das neue BlackBerry Smartphone, das BlackBerry KEYone (http://www.blackberrymobile.com/) vor. Damit kommt das erste, von TCL Communication im Rahmen einer im Dezember 2016 mit BlackBerry Limited unterzeichneten, neuen Markenlizenzvereinbarung hergestellte BlackBerry Smartphone auf den Markt. Das KEYone bietet dem Nutzer sämtliche Smartphone-Features, die er erwartet, wie z. B. eine hervorragende Kamera sowie ein herausragendes Display und Design, und es verbindet in einem unverwechselbar neuen Erlebnis die besten Aspekte der Software und Sicherheit von BlackBerry Limited mit dem Engagement von TCL Communication für die Bereitstellung von zuverlässigen Smartphones höchster Qualität an seine Kunden in der ganzen Welt. Das BlackBerry KEYone ist ab Anfang April weltweit[i] verfügbar und wird EUR 599 EUR/ £ 499 GBP/$ 549 USD oder weniger kosten.

„Das BlackBerry KEYone wurde bewusst konzipiert, um unverwechselbar anders zu sein und es zeigt mit seiner unvergleichbaren Produktivität sowie dem sichersten Android Smartphone-Erlebnis der Welt neue Wege der Kommunikation auf“, sagte Nicolas Zibell, CEO von TCL Communication. „Wir sind dankbar, dass wir eine dermaßen wichtige Rolle in der Zukunft der BlackBerry Smartphones spielen können, die in unserer Branche eine so ikonische Rolle gespielt haben, und wir wollen der BlackBerry-Gemeinschaft zeigen, dass ihre Freude über dieses neuen BlackBerry Smartphone auch etwas ist, worauf sie stolz sein kann.“

„Wir gratulieren TCL Communications zur Markteinführung des KEYone“, sagte Alex Thurber, Senior Vice President und General Manager of Mobility Solutions von BlackBerry. „Wir haben eng mit TCL beim Einbau von Sicherheit und des BlackBerry-Erlebnisses in sämtliche Ebenen des KEYone zusammengearbeitet, damit die DNA von BlackBerry unverändert klar erkennbar ist. Wir sind absolut begeistert, dass wir bei seiner Markteinführung und der Vorstellung an BlackBerry Fans mitarbeiten konnten.“

UNVERWECHSELBAR ANDERS

Das neue BlackBerry Smartphone versteckt sich in einem eloxierten Aluminiumrahmen mit Softtouch-Rücken und wurde mit Langlebigkeit und trotzdem ansprechender Optik vor Augen konzipiert. Das KEYone verfügt über ein 4,5 Zoll Display (1620×1080 Auflösung / 434 PPI 3:2 Seitenverhältnis) aus Corning ® Gorilla® Glass 4 mit höherer Schlag- und Kratzfestigkeit und verbindet ein Touch-Display mit einer physischen Tastatur, die dem Nutzer mehr Platz zum Tippen als die üblichen 5,5 Zoll Smartphones mit reiner Touch-Eingabe bietet.

Mit dem BlackBerry KEYone können Sie alles vergessen, was Sie bisher über Tastaturen wussten. Das Smart Keyboard des Gerätes reagiert auf Berührungsbewegungen, die das bekannte BlackBerry Trackpad nachahmen und das Surfen im Internet, Lesen von E-Mails und Schreiben von Nachrichten mit Flick Typing zu einem nahtlosen und intuitiven Erlebnis machen. Dieses Smart Keyboard kann problemlos für die Verwendung mit bis zu 52 anpassbaren Tastenkürzeln programmiert werden, wie z. B. die Eingabe von „I“ für Ihren Posteingang oder „M“ für den Zugriff auf Karten, wodurch es noch benutzerfreundlicher wird. Des Weiteren ist das KEYone das erste Smartphone, bei dem der Fingerabdrucksensor für zusätzliche Funktionalität und Sicherheit direkt in die Leertaste eingebaut ist.

UNVERWECHSELBAR BLACKBERRY

Abgesehen vom ikonischen BlackBerry-Design, das für den modernen Nutzer konzipiert wurde, verfügt das BlackBerry KEYone über eine Reihe von Funktionen und Sicherheitsverbesserungen, die dieses Smartphone unverwechselbar zu einem BlackBerry machen. Das Gerät verfügt über Android 7.1 und bietet dem Nutzer Zugang zum gesamten Google Play Store sowie den Apps und es erhält Google Sicherheitspatches und -updates. Der BlackBerry Hub® ist vorinstalliert, sodass Sie alle Ihre Nachrichten an einem zentralen Ort erhalten, einschließlich E-Mails, SMS und Nachrichten von allen Social Media-Konten. Ein weiterer Vorteil des BlackBerry Hub ist seine Fähigkeit, mehrere E-Mailkonten zu verwalten, ohne Apps zu wechseln, und er unterstützt Gmail-, Yahoo Mail-, Outlook, Microsoft Exchange-Konten sowie zahlreiche andere IMAP und POP3 E-Mailanbieter.

Was das BlackBerry-Smartphone jedoch wirklich von anderen Android-Geräten abhebt, sind seine verbesserten Sicherheitsfunktionen, über die alle Geräte bereits von Anfang an verfügen. Mit seinem speziell abgesicherten Betriebssystem und der proprietäre Technik von BlackBerry Limited für die Einrichtung einer hardwarebasierten Root of Trust, die den Prozessor mit Sicherheitsschlüsseln erweitert, wurde das BlackBerry KEYone bewusst konzipiert, um das bisher sicherste Android Smartphone-Erlebnis möglich zu machen. DTEK(TM) von BlackBerry ist bereits vorinstalliert. Es überwacht und sichert laufend Ihr Betriebssystem und Ihre Apps. Es informiert Sie, sobald Ihre Privatsphäre gefährdet ist und was Sie zur Verbesserung unternehmen können. Mit nur einem Blick sehen Sie das gesamte Sicherheitsrating Ihres Gerätes und es bietet Ihnen die Möglichkeit, den Sicherheitsstatus problemlos zu verbessern. Diese Sicherheitsanwendung von BlackBerry überwacht Ihre anderen Apps, macht Sie darauf aufmerksam, wenn eine davon auf Ihre Kamera zugreift, um ein Foto oder Video aufzunehmen, ihr Mikrofon einschaltet, eine SMS-Nachricht sendet oder auf Ihre Kontakte bzw. Ihren Standort zugreift.

DAS BLACKBERRY KEYONE ERLEBNIS

Neben dem Design und den Sicherheitsfunktionen, die das BlackBerry KEYone so unverwechselbar machen, erfinden die nachstehenden Funktionen die mobile Kommunikation für Geschäfts- und Unternehmensnutzer vollkommen neu. Das Kernstück des neuen BlackBerry Smartphones ist die Qualcomm® Snapdragon(TM) 625 Mobilplattform mit der Qualcomm® Adreno(TM) 506 GPU. Dies bedeutet, dass Nutzer des BlackBerry KEYone dank des effizienteren Stromverbrauchs und der schnellen LTE-Geschwindigkeiten für superschnelles File-Sharing in den Genuss einer langen Batterielebensdauer kommen. Es verfügt über die Qualcomm® Quick Charge(TM) 3.0 Technologie, sodass der 3505 mAh Akku des KEYone, der bisher größte in einem BlackBerry-Gerät, in etwa 36 Minuten bis zu 50 Prozent geladen werden kann. Und wenn Sie nur wenige Minuten Zeit für eine Schnellladung haben, verpasst der BlackBerry Boost Ihrem Akku in der kurzen, Ihnen zur Verfügung stehenden Zeit, eine Turboladung.

„Wir sind stolz, dass wir mit TCL gemeinsam am BlackBerry KEYone arbeiten“, sagte Enrico Salvatori, Senior Vice President und President von Qualcomm EMEA. „Die Snapdragon 625 Mobilplattform mit X9 LTE und die Adreno 506 GPU wurden speziell für Nutzer gebaut, die herausragende Performance und Konnektivität in Kombination mit einer unübertroffenen Batterielebensdauer benötigen.“

Ohne eine großartige Kamera wäre das BlackBerry KEYone-Erlebnis jedoch unvollständig. Daher verfügt es über eine hintere 12 MP Kamera mit dem branchenführenden Sony IMX378 Kamerasensor. Dank der hohen Pixelgröße (1,55 Mum) und des Phase Detect Auto Focus sind die mit dem BlackBerry KEYone aufgenommen Bilder extrem scharf und klar. Und wenn Sie einmal spontan eine Videokonferenz abhalten müssen, steht Ihnen eine vordere 8 MP Kamera mit fester Brennweite und einem 84 Grad Weitewinkelobjektiv zur Verfügung.

Weitere Informationen über das BlackBerry KEYone und neueste Hinweise zu Vorbestellungen finden Sie unter www.BlackBerryMobile.com.

Über TCL Communication

TCL Communication Technology Holdings Limited (TCL Communication) entwickelt, produziert und vermarktet weltweit ein wachsendes Portfolio von mobilen und internetbezogenen Produkten und Dienstleistungen unter den drei Dachmarken – TCL, Alcatel und BlackBerry. Das Produktportfolio des Unternehmens wird derzeit in über 160 Ländern in Nordamerika, Lateinamerika, Europa, im Mittleren Osten, Afrika und im Asien-Pazifik-Raum vertrieben. TCL Communication wird von IDC unter die Top 10 der weltweiten Smartphone-Hersteller eingestuft. TCL Communication hat seinen Hauptsitz in Hongkong, betreibt weltweit neun F&E-Zentren und beschäftigt über 13.500 Mitarbeitende in der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.tclcom.com.

TCL ist ein eingetragenes Warenzeichen der TCL Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Alcatel ist ein Warenzeichen von Alcatel-Lucent, für dessen Verwendung TCL Communication eine Lizenz besitzt.

Die Warenzeichen BLACKBERRY, EMBLEM Design und andere sind Warenzeichen und oder eingetragene Warenzeichen von BlackBerry Limited, die unter Lizenz verwendet werden und die Exklusivrechte an diesen Warenzeichen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. BlackBerry übernimmt keinerlei Verantwortung für Produkte oder Dienstleistungen von Dritten.

Qualcomm, Snapdragon und Adreno sind in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern eingetragene Warenzeichen von Qualcomm Incorporated. Quick Charge ist ein Warenzeichen von Qualcomm Incorporated. Qualcomm Snapdragon, Qualcomm Adreno und Qualcomm Quick Charge sind Produkte von Qualcomm Technologies, Inc.

[i] TCL             
    Communication   
    ist der         
    exklusive       
    weltweite       
    Hersteller und  
    Vertriebshändler
    aller           
    Smartphones der 
    Marke           
    BlackBerry, mit 
    Ausnahme der    
    folgenden       
    Länder: Indien, 
    Sri Lanka,      
    Nepal,          
    Bangladesch und 
    Indonesien.      

Pressekontakt:

e:
Jason Gerdon - Nordamerika
E-Mail: jason.gerdon@tctusa.com
Camille Gere - EMEA
E-Mail: camille.gere@tcl.com
Linna Yi - Hongkong
E-Mail: linna.yi@tcl.com
Foto: http://mma.prnewswire.com/media/471834/TCL_BlackBerry_KEYone.jpg
Logo: http://mma.prnewswire.com/media/471833/TCL_Logo.jpg

Chinesischer Schauspieler Tong Dawei tief beeindruckt von Mailänder Modewoche 2017

Mailand (ots/PRNewswire) – Der gefeierte chinesische Schauspieler Tong Dawei wurde vom Luxusmodehaus TOD nach Italien eingeladen, um sich auf der Mailänder Modewoche 2017 am 24. Februar 2017 die Modenschau von TOD mit der Herbst-Winter-Frauenkollektion 2017-2018 anzuschauen. Tong saß zusammen Zhang Ziyi, eine befreundete und bekannte Schauspielkollegin, sowie anderen Modeikonen wie Anna Wintour, Chefredakteurin von American Vogue, und Glenda Bailey, Chefredakteurin von American Bazaar, im Publikum. Dies war die erste Teilnahme von Tong Dawei an der internationalen Frauenmodenschau.

Tong Dawei zeigte sich auf der Modenschau in einer schicken, nussbrauen Lederjacke und coolen grauen Jeans. Die Lederjacke war mit einer Spezialtechnik im Ölmalereistil bearbeitet. Das Hemd im gleichen Farbschema ergänzte sein stilvolles männliches Temperament durch einen Hauch von Zartheit. Der puristische italienische Stil spiegelte sich in den Details der kompletten Garderobe wider, die das Wesen der Marke verkörperte. Der bekannte chinesische Modeblogger Chrison bezeichnete Tongs Outfit als frisch und modisch und passend für die Modenschau, ohne aufdringlich zu wirken.

Tong Dawei ist häufig auf internationalen Modenschauen zu sehen und wurde wiederholt auf internationale Modewochen eingeladen, darunter Paris und Mailand. Dies war jedoch sein erster Besuch der Frauenmodenschau. Seiner Frau Guan Yue wird er die Kleider kaufen, die ihr im Video der Modenschau gefallen. Tong und Zhang Ziyi unterhielten sich entspannt und locker, als sie die Modenschau verfolgten. Die beiden Stars waren im Streifen The Crossing (2014) als Liebespaar zu sehen. Einige Netizens sahen in ihrer Begegnung auf der Modewoche die Wiederbegegnung von Tong Daqing und Yu Zhen, ihre Figuren aus dem Film. Im Gespräch über ihre jüngsten Projekte lobte Tong Dawei die Glanzleistung von Zhang Ziyi in ihrem neuen Film The Wasted Times (2016), die nach seinen Worten unter die Haut geht.

Die Modenschau war gleichzeitig die Präsentation des Buchs TIMELESS ICONS von TOD in limitierter Auflage vor einem Weltpublikum. Tong Dawei, Zhang Ziyi und Liu Wen waren als chinesische Stars, die zu dem Buch beigetragen haben, zur Markenausstellung und VIP-Cocktailparty eingeladen. Weitere internationale Filmstars in Timeless Icons sind unter anderem Audrey Hepburn, Brad Pitt und George Clooney.

Photo – http://mma.prnewswire.com/media/472090/Beijing_T_and_G_Entertainment_Tong_Dawei.jpg

Photo – http://mma.prnewswire.com/media/472091/Beijing_T_and_G_Entertainment_Milan_Fashion_Week.jpg

Pressekontakt:

Zou Jian
Handy: 0086 13581997060
E-Mail: john@tongdaweistudio.com

LONGi Group startet Markenstrategie mit dem Ziel einer globalen Integration

Tokio (ots/PRNewswire) – Die LONGi Group gab vor Kurzem die Umbenennung seiner Auslandsmarke LERRI Solar, zur der das Geschäft für Solarzellen und -module gehört, in LONGi Solar bekannt. Das Unternehmen wird an der der PV Expo 2017 in Tokio in Japan vom 1. bis zum 3. März 2017 mit seinem neuen Markenauftritt teilnehmen.

Die LONGi Group, ein weltweiter Marktführer in der Branche für monokristallines Silizium, hat eine vollständige industrielle Wertschöpfungskette aufgebaut, die für die Solarindustrie die Bereiche Upstream (Silikon-Ingots und Wafer), Midstream (Solarzellen und -module) und Downstream (Versorgungsanlagen und Stationen zur dezentralen Stromerzeugung) umfasst, wobei jeweils moderne Monokristallin-Technologien zum Einsatz kommen. Der Start ihrer Strategie zur Markenintegration ist ein deutliches Signal für das Engagement der LONGi Group, ein weltweit führendes Unternehmen für Solartechnologie zu werden.

Mithilfe einer Kapitalisierung der Gesamtkapazitäten des Konzerns bei Monokristallin-Technologien kann sich LONGi Solar auf die Erforschung, Entwicklung und Herstellung von hoch effizienten, kostengünstigen monokristallinen Photovoltaik-Produkten konzentrieren. Dabei wird das Ziel angestrebt, Besitzern von Solaranlagen und deren Investoren Lösungen anzubieten, die die Kosten je Kilowattstunde an erzeugtem Strom durch den Einsatz von Solarzellen und -modulen von LONGi Solar zu reduzieren. Auf der japanischen PV Expo soll die breite Palette des Unternehmens an Monokristallin-Produkten ausgestellt werden, wozu etwa seine 305W 60-Zell-PERC-Module gehören.

Li Zhenguo, Präsident der LONGi Group, sagte: „Als weltweit größter Produzent von Monokristallin-Wafern hat sich die LONGi Group eine führende Marktposition erarbeitet und für ihre Marke auf dem globalen Markt für Monokristallin-Wafer einen hohen Wiedererkennungswert erreicht. Die kürzliche durch Bloomberg New Energy Finance vergebene Auszeichnung als Tier-1-Zulieferer von Modulen ist ein Zeugnis für unsere erzielten Erfolge entlang der Wertschöpfungskette im Solarbereich. Die Umbenennung der Marke LERRI Solar, unter der unserer Geschäft für Solarzellen und -module läuft, in LONGi Solar streicht die feste Überzeugung und die Zuversicht der LONGi Group heraus, dass es richtig ist, das Geschäft für Solarzellen und -module auf ausländische Märkten auszuweiten. Wir sind davon überzeugt, dass die Strategie der LONGi Group zur Markenintegration helfen wird, die Weiterentwicklung unserer Geschäftsinteressen auf der ganzen Welt voranzubringen.“

Pressekontakt:

Vivian Chu
+86-185-0219-3718
chuww@longi-silicon.com

Changzhou High-Tech Park in China zielt auf Großprojekte ab, die die Transformation in der gesamten Produktionskette fördern

Changzhou, China (ots/PRNewswire)Zehn Großprojekte mit Gesamtinvestition von 12 Milliarden Yuan bereits genehmigt und bestätigt

Für den Changzhou High-Tech Park in Changzhou, China, wurden am 21. Februar zehn Großprojekte mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 12 Milliarden Yuan genehmigt und bestätigt, darunter eine Kooperationseinrichtung mit einem F&E-Zentrum für Automobilelektronik und Kfz-Beleuchtung und einem Produktionszentrum für Scheinwerfer sowie eine Fertigungsstätte für Del Huadong.

Foto – http://mma.prnewswire.com/media/470699/Changzhou_High_Tech.jpg

Es handelt sich bei den zehn Neueinrichtungen um fünf inländische Projekte mit einer Investition in Höhe von 10,5 Milliarden Yuan und fünf Projekte von ausländischen Unternehmen mit einem kombinierten Investitionsvolumen von 225 Millionen USD, zu denen eine Kooperationseinrichtung für ein F&E-Zentrum für Automobilelektronik und Kfz-Beleuchtung und ein Produktionszentrum für Scheinwerfer zählen, eine Fertigungsstätte für Del Huadong, eine Produktionsstätte für Xinquan Autoparts, eine Produktionsstätte mit intelligenter Fertigung für Five Axis CNC, das ThyssenKrupp Presta Fawer Partnerschaftsprojekt, eine Produktionsanlage für S-Oil Schmieröle, eine Einrichtung für die Herstellung von Gesundheitstees, das Hoerbiger Capital Synchronisation Project, ein Projekt in drei Phasen zur Einrichtung einer Nockenwellen-Fertigungsanlage für ThyssenKrupp, und eine Anlage zur Herstellung von Fahrzeugkabeln für Jingxin Automobile Fittings.

Der Sekretär des Städtischen Parteikomitees Changzhou, Fei Gaoyun, erklärte, 2017 werde ‚ein großartiges Jahr, was Entwicklungsprojekte für die Stadt betrifft‘. Der Städtische Ausschuss für den Park und die Städtische Regierung freuen sich, dass der Park die Verfügbarkeit von günstigen Ressourcen und das begünstigende Umfeld für eine Fortsetzung der bahnbrechenden Entwicklungen nutzen kann, die zur wirtschaftlichen Transformation der Stadt beigetragen haben. Die Bemühungen hinsichtlich der Verbesserungen im gesamten industriellen Prozess haben als Modell für ähnliche Parks und Industriecluster fungiert und zu einer verbesserten Effizienz geführt. Der Park werde, so Fei Gaoyun weiter, voraussichtlich Qualitätssteigerungen vorantreiben, die der Optimierung der Industriestruktur dienen und sich zu einem Vorbild für Branchen in anderen Teilen des Landes entwickeln, unabhängig davon, ob die entsprechenden Änderungen auf Stadt- oder Provinzebene, oder auch landesweit umgesetzt werden. Derartige Verbesserungen in der industriellen Struktur werden erwartungsgemäß nicht nur den Kapitaleinsatz vorantreiben, sondern auch die Ausrichtung der Investitionen verfeinern, so dass Investitionsquellen gut mit den Investitionszielen abgestimmt sind.

Dazu erläuterte Zhou Bin, Mitglied im Ständigen Kommunalausschuss Changzhou und Sekretär des Changzhou High-Tech Park Parteiarbeitsausschusses, „Der Changzhou High-Tech Park plant für 2017 eine Fokussierung auf qualitativ hochwertige Projekte, die sich auf das mittlere bis obere Segment der Lieferkette konzentrieren, und die Beibehaltung seiner Vorreiterrolle in Wissenschaft und Technik“. Die Zielsetzung für den Park lautet, zwei Projekte, deren Investitionsvolumen 10 Milliarden Yuan bzw. 1 Milliarde USD übersteigt, anzuziehen, des weiteren drei Projekte mit Investitionen von über 5 Milliarden Yuan bzw. 500 Millionen USD, sowie sieben Projekte im Wert von über 3 Milliarden Yuan bzw. 300 Millionen USD, dies zusammen mit einigen kleineren, aber bedeutenden Projekten, die mindestens eine Milliarde Yuan oder 100 Millionen USD erfordern.

Pressekontakt:

Wang Zhongliang
+86-519-8512-7305
w_razor@163.com

Changzhou High-Tech Park in China zielt auf Großprojekte ab, die die Transformation in der gesamten Produktionskette fördern

Changzhou, China (ots/PRNewswire)Zehn Großprojekte mit Gesamtinvestition von 12 Milliarden Yuan bereits genehmigt und bestätigt

Für den Changzhou High-Tech Park in Changzhou, China, wurden am 21. Februar zehn Großprojekte mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 12 Milliarden Yuan genehmigt und bestätigt, darunter eine Kooperationseinrichtung mit einem F&E-Zentrum für Automobilelektronik und Kfz-Beleuchtung und einem Produktionszentrum für Scheinwerfer sowie eine Fertigungsstätte für Del Huadong.

Foto – http://mma.prnewswire.com/media/470699/Changzhou_High_Tech.jpg

Es handelt sich bei den zehn Neueinrichtungen um fünf inländische Projekte mit einer Investition in Höhe von 10,5 Milliarden Yuan und fünf Projekte von ausländischen Unternehmen mit einem kombinierten Investitionsvolumen von 225 Millionen USD, zu denen eine Kooperationseinrichtung für ein F&E-Zentrum für Automobilelektronik und Kfz-Beleuchtung und ein Produktionszentrum für Scheinwerfer zählen, eine Fertigungsstätte für Del Huadong, eine Produktionsstätte für Xinquan Autoparts, eine Produktionsstätte mit intelligenter Fertigung für Five Axis CNC, das ThyssenKrupp Presta Fawer Partnerschaftsprojekt, eine Produktionsanlage für S-Oil Schmieröle, eine Einrichtung für die Herstellung von Gesundheitstees, das Hoerbiger Capital Synchronisation Project, ein Projekt in drei Phasen zur Einrichtung einer Nockenwellen-Fertigungsanlage für ThyssenKrupp, und eine Anlage zur Herstellung von Fahrzeugkabeln für Jingxin Automobile Fittings.

Der Sekretär des Städtischen Parteikomitees Changzhou, Fei Gaoyun, erklärte, 2017 werde ‚ein großartiges Jahr, was Entwicklungsprojekte für die Stadt betrifft‘. Der Städtische Ausschuss für den Park und die Städtische Regierung freuen sich, dass der Park die Verfügbarkeit von günstigen Ressourcen und das begünstigende Umfeld für eine Fortsetzung der bahnbrechenden Entwicklungen nutzen kann, die zur wirtschaftlichen Transformation der Stadt beigetragen haben. Die Bemühungen hinsichtlich der Verbesserungen im gesamten industriellen Prozess haben als Modell für ähnliche Parks und Industriecluster fungiert und zu einer verbesserten Effizienz geführt. Der Park werde, so Fei Gaoyun weiter, voraussichtlich Qualitätssteigerungen vorantreiben, die der Optimierung der Industriestruktur dienen und sich zu einem Vorbild für Branchen in anderen Teilen des Landes entwickeln, unabhängig davon, ob die entsprechenden Änderungen auf Stadt- oder Provinzebene, oder auch landesweit umgesetzt werden. Derartige Verbesserungen in der industriellen Struktur werden erwartungsgemäß nicht nur den Kapitaleinsatz vorantreiben, sondern auch die Ausrichtung der Investitionen verfeinern, so dass Investitionsquellen gut mit den Investitionszielen abgestimmt sind.

Dazu erläuterte Zhou Bin, Mitglied im Ständigen Kommunalausschuss Changzhou und Sekretär des Changzhou High-Tech Park Parteiarbeitsausschusses, „Der Changzhou High-Tech Park plant für 2017 eine Fokussierung auf qualitativ hochwertige Projekte, die sich auf das mittlere bis obere Segment der Lieferkette konzentrieren, und die Beibehaltung seiner Vorreiterrolle in Wissenschaft und Technik“. Die Zielsetzung für den Park lautet, zwei Projekte, deren Investitionsvolumen 10 Milliarden Yuan bzw. 1 Milliarde USD übersteigt, anzuziehen, des weiteren drei Projekte mit Investitionen von über 5 Milliarden Yuan bzw. 500 Millionen USD, sowie sieben Projekte im Wert von über 3 Milliarden Yuan bzw. 300 Millionen USD, dies zusammen mit einigen kleineren, aber bedeutenden Projekten, die mindestens eine Milliarde Yuan oder 100 Millionen USD erfordern.

Pressekontakt:

Wang Zhongliang
+86-519-8512-7305
w_razor@163.com

Virtuelle Realität ruft nach Humanität

, Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) – VRCalling.com, in Echtzeit, mit echten Menschen, für echte Momente.

Summit Tech (http://www2.summit-tech.ca/) hat die Echtzeit-RCS-Virtual-Reality und Augmented-Reality-Calling ins Leben gerufen – VRcalling.com. Die Lösung ermöglicht es Mobilfunkanbietern, RCS-Dienstleistungen wie z. B. IR.92/94 von VR/AR-Umgebungen zusätzliche Unterstützung hinzuzufügen.

Während viele VR-Erfahrungen die Nutzer vom realen Leben abkapseln, beginnt Summit damit, echte Menschen durch Echtzeit-360°-Video-Streams einschließlich Unterstützung für virtuelle Umgebungen miteinander zu verbinden. Die Benutzer werden durch weltweit einheitliche Kommunikations-Dienste wie RCS und VoLTE miteinander verbunden, was die Erreichbarkeit großer Massen gewährleistet, indem die VR-Benutzer ihre Erfahrungen praktisch mit jedermann teilen können, der ein Smartphone besitzt.

Benutzer von Oculus Rift, HTC Vive oder Gear VR verbinden sich mit VR-Streams und rufen dann einfach ihre Freunde über VR-Calling auf RCS oder ViLTE-fähigen Geräten an, um ihre Erfahrungen in Echtzeit zu teilen – dafür ist keine App erforderlich. Darüber hinaus können die Benutzer, während sie über Streams verbunden sind, ihre soziale Präsenz öffentlich bekanntgeben, wodurch die Kommunikation mit jedem Benutzer möglich wird, der an den Stream angeschlossen ist. VR-Calling ermöglicht neue, wertvolle Erfahrungen wie z. B.:

– Immersive Live-Streaming-Unterhaltung: Durch die Verbindung mit 360°-Streams von Sportveranstaltungen oder Konzerten können Träger ihre Abonnenten in den Mittelpunkt des Geschehens versetzen, so dass diese sich umschauen und den Ort so erleben können, als seien sie körperlich als Teilnehmer dort, während sie den Stream über RCS mit Freunden teilen.

– Immersive Meetings/Schulungen: Durch Präsentation des visuellen Kontexts und 360°-Ansichten der Teilnehmer und des Ortes überbrücken immersive Geschäftstreffen die Kluft zwischen flachen Telepresence-Sessions und physischer Anwesenheit.

– Immersives Edutainment: Schüler können pädagogische Orte wie Museen, Galerien und Observatorien erforschen und durch überlagerte Videotelefonie und Gruppenchat mit Studenten an entfernten Standorten interagieren.

RCS ist Plattform der nächsten Generation für Kommunikation und Unterhaltung, über die Betreiber Dienstleistungen bereitstellen, die von angereichertem Calling bis hin zu Chatbots reichen. Der Zugriff ist nicht auf RCS-Smartphones beschränkt; Benutzer können auf VR-Calling über VR-Headsets oder AR-Gläser zugreifen, um immersive Erlebnisse zu sammeln, oder als leicht zugängliche Alternativen Tablets oder Web-Browser nutzen.

Alido Di Giovanni, Präsident von Summit, sagte dazu: „Wir wollen Betreiber in die Lage versetzen, schnell auf VR/AR-Trägerdienste zuzugreifen und sich neue Umsatzquellen zu erschließen. Um den Trägern die Pilotierung von RCS-VR zu erleichtern, stellen wir auch einen White-Label-IMS-Cloud-Dienst vor.

Summit Tech wird auch ein innovatives IMS-fähiges vernetztes Auto und von Betreibern verwaltete, verbundene Wohndienstleistungen präsentieren, die Cat M1 und NB-IoT unterstützen.

Todd Haas, +1-(917)-328-4426, todd.haas@summit-tech.ca, besuchen Sie http://www.summit-tech.ca

 

Changzhou High-Tech Park in China zielt auf Großprojekte ab, die die Transformation in der gesamten Produktionskette fördern

Changzhou, China (ots/PRNewswire)Zehn Großprojekte mit Gesamtinvestition von 12 Milliarden Yuan bereits genehmigt und bestätigt

Für den Changzhou High-Tech Park in Changzhou, China, wurden am 21. Februar zehn Großprojekte mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 12 Milliarden Yuan genehmigt und bestätigt, darunter eine Kooperationseinrichtung mit einem F&E-Zentrum für Automobilelektronik und Kfz-Beleuchtung und einem Produktionszentrum für Scheinwerfer sowie eine Fertigungsstätte für Del Huadong.

Foto – http://mma.prnewswire.com/media/470699/Changzhou_High_Tech.jpg

Es handelt sich bei den zehn Neueinrichtungen um fünf inländische Projekte mit einer Investition in Höhe von 10,5 Milliarden Yuan und fünf Projekte von ausländischen Unternehmen mit einem kombinierten Investitionsvolumen von 225 Millionen USD, zu denen eine Kooperationseinrichtung für ein F&E-Zentrum für Automobilelektronik und Kfz-Beleuchtung und ein Produktionszentrum für Scheinwerfer zählen, eine Fertigungsstätte für Del Huadong, eine Produktionsstätte für Xinquan Autoparts, eine Produktionsstätte mit intelligenter Fertigung für Five Axis CNC, das ThyssenKrupp Presta Fawer Partnerschaftsprojekt, eine Produktionsanlage für S-Oil Schmieröle, eine Einrichtung für die Herstellung von Gesundheitstees, das Hoerbiger Capital Synchronisation Project, ein Projekt in drei Phasen zur Einrichtung einer Nockenwellen-Fertigungsanlage für ThyssenKrupp, und eine Anlage zur Herstellung von Fahrzeugkabeln für Jingxin Automobile Fittings.

Der Sekretär des Städtischen Parteikomitees Changzhou, Fei Gaoyun, erklärte, 2017 werde ‚ein großartiges Jahr, was Entwicklungsprojekte für die Stadt betrifft‘. Der Städtische Ausschuss für den Park und die Städtische Regierung freuen sich, dass der Park die Verfügbarkeit von günstigen Ressourcen und das begünstigende Umfeld für eine Fortsetzung der bahnbrechenden Entwicklungen nutzen kann, die zur wirtschaftlichen Transformation der Stadt beigetragen haben. Die Bemühungen hinsichtlich der Verbesserungen im gesamten industriellen Prozess haben als Modell für ähnliche Parks und Industriecluster fungiert und zu einer verbesserten Effizienz geführt. Der Park werde, so Fei Gaoyun weiter, voraussichtlich Qualitätssteigerungen vorantreiben, die der Optimierung der Industriestruktur dienen und sich zu einem Vorbild für Branchen in anderen Teilen des Landes entwickeln, unabhängig davon, ob die entsprechenden Änderungen auf Stadt- oder Provinzebene, oder auch landesweit umgesetzt werden. Derartige Verbesserungen in der industriellen Struktur werden erwartungsgemäß nicht nur den Kapitaleinsatz vorantreiben, sondern auch die Ausrichtung der Investitionen verfeinern, so dass Investitionsquellen gut mit den Investitionszielen abgestimmt sind.

Dazu erläuterte Zhou Bin, Mitglied im Ständigen Kommunalausschuss Changzhou und Sekretär des Changzhou High-Tech Park Parteiarbeitsausschusses, „Der Changzhou High-Tech Park plant für 2017 eine Fokussierung auf qualitativ hochwertige Projekte, die sich auf das mittlere bis obere Segment der Lieferkette konzentrieren, und die Beibehaltung seiner Vorreiterrolle in Wissenschaft und Technik“. Die Zielsetzung für den Park lautet, zwei Projekte, deren Investitionsvolumen 10 Milliarden Yuan bzw. 1 Milliarde USD übersteigt, anzuziehen, des weiteren drei Projekte mit Investitionen von über 5 Milliarden Yuan bzw. 500 Millionen USD, sowie sieben Projekte im Wert von über 3 Milliarden Yuan bzw. 300 Millionen USD, dies zusammen mit einigen kleineren, aber bedeutenden Projekten, die mindestens eine Milliarde Yuan oder 100 Millionen USD erfordern.

Pressekontakt:

Wang Zhongliang
+86-519-8512-7305
w_razor@163.com