PharmaMar und Megapharm unterzeichnen einen Vertriebs- und Lizenzvertrag für Aplidin® (Plitidepsin) für Israel

Madrid (ots/PRNewswire) – PharmaMar (MCE: PHM) gab heute den Abschluss eines Vertriebs- und Lizenzvertrags mit Megapharm Ltd. für das aus Meeressubstanzen hergestellte Krebsmedikament Aplidin® (Plitidepsin) für Israel und die Palästinensischen Autonomiegebiete bekannt.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150203/727958-b )

Dem Vertrag zufolge wird Megapharm Aplidin® im Namen von PharmaMar in beiden Regionen registrieren und vertreiben. PharmaMar behält die exklusiven Herstellungsrechte und liefert das fertige Produkt für die klinische und kommerzielle Nutzung.

Aplidin® ist PharmaMars zweites fortschrittliches Arzneimittel gegen Krebs und wird zurzeit für die Behandlung des multiplen Myeloms sowie des angioimmunoblastischen T-Zellen-Lymphoms weiterentwickelt. Das Unternehmen hatte im März 2016 bekannt gegeben, dass Plitidepsin in einer pivotalen klinischen Phase-III-Studie (ADMYRE) zum multiplen Myelom positive Ergebnisse gezeigt hatte[i].

Luis Mora, der Leiter des Geschäftsbereiches Onkologie von PharmaMar, sagte: „Wir stehen kurz vor unserer ersten strategischen Partnerschaft mit Megapharm für den Vertrieb von Aplidin® für das multiple Myelom in Israel und die Palästinensischen Autonomiegebiete. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Patienten eine neuartige, bahnbrechende Behandlungsmöglichkeit zu bieten.“

Miron Drucker, der CEO von Megapharm, gab an, dass „der Vertrag zwischen PharmaMar und Megapharm einen großen Fortschritt für das Gesundheitsweisen in unserem Gebiet darstellt, da Aplidin® einen neuartigen Behandlungsansatz für das multiple Myelom bietet. Wir hoffen, unseren Patienten in Israel und den Palästinensischen Autonomiegebieten Zugang zu den innovativsten Behandlungsoptionen geben zu können.“

i. https://www.pharmamar.com/2016/03/31/aplidin-shows-positive-results-in-pivotal-phase-iii-clinical-trial-for-multiple-myeloma/

Pressekontakt:

Medien (+34-638-79-62-15) und Investoren (+34-914444500)

  Nachrichten

PharmaMar und Megapharm unterzeichnen einen Vertriebs- und Lizenzvertrag für Aplidin® (Plitidepsin) für Israel gmbh mantel kaufen schweiz

Neuer „Taunuskrimi“ im ZDF: der Zweiteiler „Im Wald“

}

Neuer "Taunuskrimi" im ZDF: der Zweiteiler "Im Wald"
Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) und Pia Sander (Felicitas Woll) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/ZDF/[m]KNSK,Getty Images;J.Brinckman“

Mainz (ots) – Frei nach Motiven des gleichnamigen Bestsellers von Nele Neuhaus entstand der ZDF-Zweiteiler „Im Wald – ein Taunuskrimi“, der am Dienstag, 2. Januar 2018, und Mittwoch, 3. Januar 2018, um jeweils 20.15 Uhr ausgestrahlt wird. Marcus O. Rosenmüller führte Regie, das Drehbuch schrieb Anna Tebbe. . Neben Tim Bergmann und Felicitas Woll als bekannte Ermittler sind unter anderen Veronica Ferres, Andrea Sawatzki, Henriette Richter-Röhl, Birge Schade und André Eisermann zu sehen.

In seinem achten Fall, der mit dem Verdacht auf Brandstiftung beginnt, wird Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) mit Geschehnissen aus seiner eigenen Kindheit konfrontiert. Damals verschwand sein bester Freund Artur spurlos. Bei den Ermittlungen stoßen der Kommissar und seine Kollegin Pia Sander (Felicitas Woll) auf die trügerische Fassade eines idyllischen Taunus-Dorfes, in dem Hass, Intrigen und hartnäckiges Schweigen regieren.

https://presseportal.zdf.de/pm/im-wald-ein-taunuskrimi/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 – 70-15380; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/taunuskrimi

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

  Nachrichten

Neuer „Taunuskrimi“ im ZDF: der Zweiteiler „Im Wald“ eine bestehende gmbh kaufen