Existenzgründung

New York (ots/PRNewswire) – Das landesweit renommierte Immobilienentwicklungsunternehmen Extell Development Company gab heute bekannt, dass das Unternehmen am 29. Dezember 2017 sein bisher größtes Baudarlehen für den Central Park Tower abgeschlossen hat. Der Central Park Tower, ein 1.550 Fuß hohes architektonisches Wahrzeichen in der Billionaires‘ Row in Manhattan, wird das höchste Wohngebäude der Welt sein. Das Finanzierungspaket bestand aus einer von J.P. Morgan geführten Syndizierung eines vorrangigen Baukredits in Höhe von $ 900 Millionen und einem bevorzugten Eigenkapitaldarlehen eines Hedgefonds in Höhe von $ 235 Millionen.

„Extell genießt bei den Kreditgebern und institutionellen Investoren einen außergewöhnlich guten Ruf und diese anspruchsvolle Transaktion bestätigt das Vertrauen in Manhattans Markt für Luxuswohnimmobilien“, sagte Gary Barnett, President und Gründer der Extell Development Company. „New York City hat noch nie einen superhohen Tower dieses Kalibers gesehen und wir freuen uns, dass unsere institutionellen Partner bei der Entwicklung eines Projektes mitmachen, das wirklich außergewöhnlich sein wird.“

Der Central Park Tower wird der ultimative New Yorker Wolkenkratzer mit einem unvergleichlichen Angebot in jeder Hinsicht. Das Hochhaus befindet sich an der 57th Street direkt im Norden des Central Park und ist hervorragend an der Schnittstelle des Columbus Circle mit dem Plaza District gelegen. Das Gebäude wurde von dem renommierten Architekturbüro Adrian Smith + Gordon Gill Architecture entworfen, das für seine berühmten Supertalls auf der ganzen Welt bekannt ist, darunter der Burj Khalifa in Dubai und der Kingdom Tower in Saudi-Arabien. Das Gebäude wird 179 ultraluxuriöse Wohnungen mit großzügigen Grundrissen, stratosphärischen Aussichten und Zugang zu New Yorks höchstgelegenem privatem Club mit Full-Service-Einrichtungen umfassen.

Extell entwickelt den Central Park Tower gemeinsam mit SMI USA (SMI), der US-Tochtergesellschaft von Shanghai Municipal Investment, einer führenden Infrastrukturinvestmentgesellschaft, die auch für den angesehenen Shanghai Tower verantwortlich ist.

Im Central Park Tower wird auch ein rund 300.000 Quadratfuß großes Nordstrom-Kaufhaus entstehen. Diese neue siebenstöckige Einzelhandelsfläche wird das Flaggschiff des in Seattle ansässigen Modeeinzelhändlers in New York City sein, das erste in seiner über 100-jährigen Geschichte.

Extell leistete mit One57, dem ersten superhohen Tower in der Billionaires‘ Row, Pionierarbeit bei der Entwicklung von ultraluxuriösen Wolkenkratzern in dem heute als prestigeträchtigstem Wohnkorridor in Manhattan geltenden Gebiet. Der rekordverdächtige Glasturm mit Blick auf den Central Park, der die Skyline von New York City neu definierte, besteht aus 132 hochklassigen Eigentumswohnungen über dem neuen Fünfsterne-Flaggschiffhotel von Park Hyatt. Im One57 befindet sich auch die mit $ 100,5 Millionen teuerste Wohnung, die jemals in der Geschichte von New York City verkauft wurde.

Die Extell Development Marketing Group ist exklusiv für den Vertrieb und das Marketing des Central Park Tower verantwortlich. Mit dem Verkauf soll 2018 begonnen werden und die Fertigstellung ist für 2019 geplant. Weitere Verkaufsinformationen erhalten Sie telefonisch unter 212-957-5557 oder bei einem Besuch von www.centralparktower.com.

Über Extell

Extell Development Company ist ein landesweit renommierter Immobilienentwickler von Wohn-, Geschäfts-, Einzelhandels-, Gastronomie- und gemischt genutzten Immobilien, der hauptsächlich in Manhattan und anderen führenden Städten im ganzen Land tätig ist. In Zusammenarbeit mit Weltklassearchitekten und Designprofis kreiert Extell Objekte, die sich durch anspruchsvolles Design, graziöse Grundrisse und erstklassige Ausstattung auszeichnen.

Zu den derzeit in Entwicklung befindlichen Projekten gehören die größte Eigentumswohnanlage in Lower Manhattan, One Manhattan Square, am Rande des New Yorker Hafens gelegen, mit atemberaubenden Blick auf das Wasser und die Stadt und über 100.000 Quadratmetern an unterstützenden Einrichtungen; The Kent auf 200 East 95th Street, ein Gebäude, das an die Art deco-Strukturen von New York City mit Interieurs erinnert, die die klassische Eleganz der Upper East Side widerspiegeln; und 70 Charlton, die erste luxuriöse Wohnanlage am Hudson Square in West SoHo. Extell hat auch eine Reihe von Klassikern in den wichtigsten Stadtvierteln restauriert und modernisiert, darunter das ehemalige Stanhope Hotel auf 995 Fifth Avenue und The Belnord, ein Wahrzeichen an der Upper West Side.

Über SMI

SMI USA ist stolz auf Integrität, Professionalität und erstklassige Vermögenswerte. Mit der Unterstützung von über 20.000 Mitarbeitern und jahrzehntelanger, komplexer Immobilienplanung und -entwicklung steuert SMI Projekte nahtlos von der Konzeption bis zur Vermarktung.

Shanghai Municipal Investment (ehemals Shanghai Chengtou) wurde 1992 gegründet und ist das größte staatliche Unternehmen in Schanghai. SMI verfügt derzeit über zwei börsennotierte Tochtergesellschaften sowie 11 private Tochtergesellschaften und angeschlossene Unternehmen. Das Unternehmen gedeiht in Verbindung mit Schanghais Infrastrukturplanung, Investitionen, Bauvorhaben und operativen Agenden.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/623964/Extell_Development_Co_Central_Park_Tower.jpg

Pressekontakt:

M18 PR
Anna LaPorte
212-604-0318
anna@m18pr.com

  Nachrichten

Extell Development Company schließt ein Finanzierungspaket in Höhe von $ 1,135 Milliarden für den Central Park Tower, das höchste Wohngebäude der Welt, ab erwerben

Weiterlesen

}

FACK JU GÖHTE 3 Hauptplakat © 2017 Constantin Film Verleih GmbH / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/12946 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Constantin Film/© 2017 Constantin Film Verleih“

München (ots) – Zeki Müller ist und bleibt Deutschlands Lieblingslehrer: Mit knapp sechs Millionen Zuschauern ist FACK JU GÖHTE 3 der erfolgreichste Kinofilm des Jahres 2017!

FACK JU GÖHTE 3 steht aktuell bei großartigen 5.980.000 Millionen Besuchern – damit ist Bora Dagtekins FACK JU GÖHTE-Trilogie die erfolgreichste deutsche Filmreihe aller Zeiten. 2017 lockte zudem kein anderer Film am Startwochenende mehr Zuschauer in die Kinosäle als der #finalfack. Und auch 2018 bleiben die Türen und Metalldetektoren der Goethe-Gesamtschule geöffnet: FACK JU GÖHTE 3 ist weiterhin in über 400 Kinos deutschlandweit zu sehen.

Regisseur und Autor Bora Dagtekin sowie Produzentin Lena Schömann nehmen nach dem Riesenerfolg von FACK JU GÖHTE und FACK JU GÖHTE 2 (zusammen über 15 Mio. Zuschauer) den Schulabschluss ins Visier und sparen Themen wie Bildungsmisere, Mobbing, Migration und Sprachniveau nicht aus. Im Finale der politisch unkorrekten Trilogie erhalten Zeki Müller und seine Underdog-Truppe prominente Unterstützung von Sandra Hüller, Corinna Harfouch, Lea van Acken, Irm Hermann und Julia Dietze. Und natürlich gibt es ein Wiedersehen mit Katja Riemann, Aram Arami, Lucas Reiber, Lena Klenke, Uschi Glas, Bernd Stegemann, Michael Maertens, Farid Bang und Jana JEDi¥ESS Pallaske.

FACK JU GÖHTE 3 ist eine Produktion der Constantin Film, Produzenten sind Lena Schömann und Bora Dagtekin, Executive Producer ist Martin Moszkowicz. Der Film wurde gefördert vom FilmFernsehFonds Bayern (FFF), dem Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB), der Filmförderungsanstalt (FFA) und dem Deutschen Filmförderfonds (DFFF).

Kinostart: 26. Oktober 2017 im Verleih der Constantin Film

Darsteller: Elyas M'Barek, Jella Haase, Sandra Hüller, Katja Riemann,
Max von der Groeben, Gizem Emre, Aram Arami, Lucas Reiber, Lena 
Klenke, Farid Bang, Uschi Glas, Michael Maertens, Lea van Acken, 
Corinna Harfouch, Jana JEDi¥ESS Pallaske, Julia Dietze, Irm Hermann 
Produzenten: Lena Schömann, Bora Dagtekin 
Executive Producer: Martin Moszkowicz 
Drehbuch & Regie: Bora Dagtekin 

Unter www.constantinfilm.medianetworx.de steht Pressematerial zum Download zur Verfügung.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere betreuenden
Agenturen:

AIM – Creative Strategies & Visions
(TV, Print, Radio)
Julia Bartelt
Tel.: 030 / 61 20 30 30
Email: julia.bartelt@aim-pr.de

PURE Online – Digitale Kommunikation
(Online)
Michael Spalek
Tel.: 030 / 28 44 509 13
Email: michael.spalek@pureonline.de

  Nachrichten

FACK YEAH: FACK JU GÖHTE 3 ist erfolgreichster Film 2017!
Knapp 6 Mio. Kinozuschauer feiern den #finalfack gesellschaft kaufen in deutschland

Weiterlesen

Essen (ots) – Drei, zwei, Erster! Am 28. Dezember können sich ALDI Nord Kunden in Berlin Spandau auf ein ganz besonderes Feuerwerk freuen. Von 00.01 Uhr bis 02.00 Uhr haben Raketenliebhaber in dieser Nacht die Möglichkeit schon vor dem offiziellen Verkaufsstart ihre Lieblingsknaller zu erstehen.

So kann Silvester kommen: Wer beim Knallerkauf zu den Ersten gehören will, ist in diesem Jahr bei ALDI Nord genau richtig. Der Discounter bietet seinen Kunden in Berlin ein ganz besonderes Event kurz vor dem Jahreswechsel an: In der Filiale am Brunsbütteler Damm findet in der Nacht zum 28. Dezember ein exklusiver Feuerwerks-Vorverkauf statt. Pünktlich ab 00.01 Uhr können sich Silvester-Freunde zwei Stunden lang mit Böllern und Raketen eindecken.

Und das ist noch nicht alles: Damit sich das lange Wachbleiben gleich doppelt lohnt, warten auf die ersten 150 Kunden außerdem tolle Gewinne. Darunter zahlreiche Einkaufsgutscheine im Wert von 20, 50 und 100 Euro, sowie weitere Überraschungen für die perfekte Silvesternacht. Und ein glücklicher Gewinner darf sich in dieser Nacht auf das ganz große Los freuen: Ein Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro.

„Wir freuen uns, unseren Kunden mit dem Mitternachtsverkauf ein absolutes und vor allem einzigartiges Highlight anbieten zu können. Bei ALDI Nord startet der Silvester-Countdown einfach eher“, sagt der Filialverantwortliche Andreas Rönicke. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Würstchen, Kaffee und Glühwein lassen beim Mitternachts-Shopping keine kalte Stimmung aufkommen. Darüber hinaus wird ein DJ für den passenden Sound sorgen. „Es wird bunt, laut und spannend. Vorbeikommen lohnt sich also auf jeden Fall.“

Zwar dürfen die Knaller in dieser Nacht trotz des Vorverkaufs noch nicht getestet werden, Silvester-Vorfreude ist aber in der ALDI Nord Filiale in Spandau garantiert. Und wer nicht zum Feuerwerkskauf kommt, kann in dieser Zeit schon einmal seinen Einkauf für den Jahreswechsel erledigen. Denn selbstverständlich steht den Kunden auch um kurz nach Mitternacht das gesamte ALDI Nord Sortiment zum Kauf zur Verfügung.

ALDI Nord Feuerwerks-Vorverkauf 
28. Dezember 2017 
00:01 Uhr bis 02:00 Uhr 
ALDI Nord 
Filiale in Berlin-Spandau 
Brunsbütteler Damm 201-203 
13581 Berlin 

Pressekontakt:

presse@aldi-nord.de

  Nachrichten

Was für ein Knaller: Mitternachtsverkauf bei ALDI Nord GmbH kaufen

Weiterlesen

London (ots/PRNewswire)LIMITIERTE EDITION ZUM JAHR DES HUNDES

Die Geschenksaison steht vor der Tür, aber was schenkt man dem Whisky-Connoisseur, der schon alles hat? Ganz im Sinne der festlichen Jahreszeit hat Johnnie Walker, die Nummer 1 unter den Scotch Whisky-Marken[1] der Welt, eine exquisit gestaltete Johnnie Walker Blue Label-Flasche in limitierter Auflage herausgebracht, die als perfektes Geschenk für das kommende chinesische Neujahrsfest dient.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/621950/Johnnie_Walker_Blue.jpg )

Das diesjährige luxuriöse Design zum chinesischen Neujahr ist inspiriert von der wertvollen Bindung zwischen Mensch und Hund und entstand in Zusammenarbeit mit dem vielfach preisgekrönten taiwanischen Künstler Page Tsou. Das Chinese New Year-Design für 2018 folgt dem Striding Man rund um den Globus, wo er mit Laternen, Feuerwerk und tanzenden Drachen die Ankunft des neuen Jahres feiert. „Des Menschen bester Freund“ ist dabei in der gesamten Gestaltung immer präsent, um das Jahr des Hundes gebührend zu würdigen.

Der preisgekrönte Künstler Page Tsou erklärt, „Ich empfinde es als Ehre, den Auftrag zur Gestaltung der Johnnie Walker Blue Label-Flasche für das chinesische Jahr des Hundes erhalten zu haben. Das edle Design zeigt insgesamt vier Hunde, die alle aufgrund ihrer besonderen Bedeutung in Asien ausgewählt wurden. Die einzigartige Ausführung erzählt die Geschichte von Johnnie Walkers ‚Striding Man‘ und eines treuen Begleiters, der um die Welt reist und mit Ankunft des neuen Jahres Wohlstand und Freude bringt. Das Design beinhaltet darüber hinaus verschiedene Symbole von Reichtum und Wohlstand, die diese Flasche extrem einmalig und zum perfekten Geschenk für das chinesische Neujahr machen.“

Johnnie Walker Blue Label ist ein beeindruckender Scotch, der von einem kleinen Team von 12 erfahrenen Whisky-Herstellern kreiert wird, das unter der Leitung des bereits zum zweiten Mal als Master Blender des Jahres ausgezeichneten Jim Beveridge[2] steht. Sie selektieren außerordentlich seltene Single Malt und Grain Whiskys, die alle aufgrund ihrer außergewöhnlichen Qualität und ihres Charakters ausgewählt wurden.

Nur eines von 10.000 Fässern der perfekt gealterten raren Whiskies, die in den Johnnie Walker Reserves reifen, besitzt jene Reichhaltigkeit und Fülle, mit der der Geschmack von Johnnie Walker Blue Label erreicht werden kann. Das Ergebnis ist ein Scotch mit Noten von Honig, frischen Früchten, reichhaltiger Würze und einer unverwechselbaren Rauchigkeit.

Dayalan Nayager, Managing Director, Global Travel, kommentiert die exklusiv nur im Reise-Einzelhandel erhältliche Sonderedition mit folgenden Worten „Es ist wunderbar, für die festliche Jahreszeit ein derart einzigartiges, von einer solch legendären Whisky-Marke kreiertes Geschenk machen zu können. Das exquisite Design der Johnnie Walker Blue Label ‚Year of the Dog‘ Limited Edition spiegelt die Qualität des Whiskys in der Flasche wider. Es ist das ideale Geschenk für Reisende, um diese besondere Zeit im Jahreskreis zu feiern“.

Gönnen Sie sich selbst oder einem besonderen Menschen in diesem Jahr etwas ganz Exklusives. Reisende können die Johnnie Walker Blue Label ‚Year of the Dog‘ Limited Edition jetzt in ausgewählten Duty-Free-Shops weltweit zum Preis von £175 RRSP für eine 1-Liter-Flasche kaufen.

Enjoy Johnnie Walker responsibly – Bitte trinken Sie verantwortungsvoll

http://www.DRINKiQ.com

[1] IWSR 2017- basierend auf Volumen- und Wertdaten von 2016

[2] International Whisky Competition 2015, 2016

Pressekontakt:

Lindsey Stobo- +44(0)28-9039-5500- Lindsey.Stobo@smartscommunicate.com

  Nachrichten

Das perfekte Geschenk, um die festliche Jahreszeit zu zelebrieren – limitierte Auflage von Johnnie Walker Blue Label gmbh mit steuernummer kaufen

Weiterlesen

}

Unsere Software
ist kurz offline. gmbh kaufen stammkapital

Weiterlesen

Geschäftsideen Existenzgründung – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Staufen

München (ots) – Autofahrer, die jetzt in den Winterurlaub starten, sollten sich vor der Fahrt ins Ausland über die Kraftstoffpreise ihres Urlaubslands informieren. Die Preisunterschiede für Diesel und Benzin sind mitunter erheblich. Laut ADAC bietet Österreich im Vergleich zu den anderen traditionellen Wintersportländern wie Deutschland, Frankreich und der Schweiz aktuell den günstigsten und Italien den teuersten Tankstopp. Deshalb sollten Italienurlauber ihren Tank unbedingt noch einmal in Österreich auffüllen. Der durchschnittliche Benzinpreis (95 Oktan) liegt dort mit derzeit 1,19 Euro pro Liter deutlich unter dem Italiens (1,55 Euro). Beim Tanken von 50 Litern spart man so 18 Euro. Ähnlich verhält es sich für Dieselfahrer, die Richtung Süden unterwegs sind: 1,14 Euro werden in Österreich für einen Liter fällig, 27 Cent mehr (1,41 Euro) in Italien.

Schweiz-Urlauber sollten genau hinschauen: Während Benzin mit durchschnittlich 1,34 Euro um vier Cent preiswerter ist als momentan in Deutschland (1,38 Euro), zahlen Dieselfahrer mit 1,38 Euro achtzehn Cent mehr als hierzulande (1,20 Euro). Auch in Frankreich sind die Kraftstoffpreise relativ hoch: Benzin kostet 1,41 Euro pro Liter, Diesel 1,29 Euro. Wer seinen Winterurlaub dort verbringt, füllt seinen Tank besser noch einmal in Deutschland auf.

Die Kraftstoffpreise aller europäischen Länder gibt es unter www.adac.de/tanken.

Diese Presseinformation steht Ihnen zum Download unter presse.adac.de zur Verfügung. Folgen Sie uns auch unter twitter.com/adac.

Pressekontakt:

Regina Ammel
Tel.: (089) 7676-3475
regina.ammel@adac.de

  Nachrichten

Italien teuer, Österreich günstig
Kraftstoffpreise im Ausland: Vor der Grenze tanken, kann sich lohnen gmbh anteile kaufen finanzierung

Weiterlesen

Berlin (ots) – Der neue Starttermin für den Flughafen BER im Herbst 2020 kann gehalten werden.

Davon hat sich der Aufsichtsratschef der Flughafengesellschaft, Rainer Bretschneider, am Sonnabend im rbb-Inforadio überzeugt gezeigt. Als Grund verwies Bretschneider auf die umfassenden Vorarbeiten im vergangenen halben Jahr.

„Zugrunde liegen sehr umfassende Analysen der Baustelle, Gespräche mit den Baufirmen, Gespräche mit externen Kontrolleuren. Wir wollten diesmal uns nicht nur auf eigenen Sachverstand verlassen und auf eigene Hochrechnungen, und am Ende des Prozesses wollten wir vor allem sicher sein, dass wir dieses Mal unsere Aussage auch halten können.

Bretschneider lehnte es ab, sich zum jetzigen Zeitpunkt auf den Fall vorzubereiten, dass die Bauarbeiten an dem Hauptterminal nicht wie geplant Ende 2018 abgeschlossen werden können.

„Wir wären ja nicht ganz klar im Kopf, wenn wir bei Entscheidungen über den Termin gleichzeitig einen Plan B entschließen würden. Welche Baufirma würde noch irgendeinen Termin einhalten, wenn die Auftraggeber jetzt schon von ihren eigenen Terminen abrücken würden. Also: Wir wollen mit Hochdruck eröffnen, wir wollen mit Hochdruck fertigwerden und nicht über Auswegmöglichkeiten sinnieren.“

Konkrete Zahlen dazu, welche zusätzlichen Kosten durch die inzwischen sechste Verschiebung des BER-Eröffnungstermins entstehen, wollte Bretschneider nicht nennen:

„Wir haben natürlich überschlägige Hochrechnungen. Und die Botschaft, die wir an uns selber gestellt haben, aber die auch unsere Gesellschafter an uns gerichtet haben, ist: Lieber Flughafen, geh auf die Suche, wie du durch Einsparungen oder durch Gewinnung zusätzlicher Finanzquellen das selber finanzieren kannst. Das müssen wir im ersten Vierteljahr im Aufsichtsrat besprechen. Aber wir werden schon vorher entsprechende Informationen auch unseren Gesellschaftern geben. Und dann wird der Diskussionsprozess sehr intensiv laufen, auch mit Banken.“

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin- Brandenburg
INFOradio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de

  Nachrichten

Rbb-Inforadio: Bretschneider zu BER: „Wären nicht klar im Kopf, einen Plan B zu entschließen“ gmbh firmenwagen kaufen oder leasen

Weiterlesen

}

Versicherer und Autohersteller stellen Innovation vor: Erste kilometergenaue Autoversicherung bei voller Datenhoheit gestartet
Als erste Versicherung nutzt FRIDAY die BMW CarData-Technologie und macht die kilometergenaue Versicherungsprämie möglich. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/127268 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe:… mehr

Berlin/München (ots) – FRIDAY nutzt als erster digitaler Versicherer in Deutschland die BMW CarData-Technologie und macht die kilometergenaue Versicherungsprämie möglich. Die Zusammenarbeit erlaubt die automatische Übermittlung des Kilometerstands an den Versicherer, ohne dass dabei Daten über das Fahrverhalten erfasst oder andere Informationen als der Kilometerstand weitergegeben werden.

Mit dem Kfz Zahl-pro-Kilometer Tarif hat FRIDAY eine Innovation in der deutschen Autoversicherung eingeführt. Die Kooperation mit dem Münchener Autohersteller erlaubt eine automatische Berechnung der Versicherungskosten gemäß der tatsächlich gefahrenen Kilometer bei über 8 Millionen Fahrzeugen, die nach 2013 produziert wurden. Nach Einwilligung des Halters wird der Kilometerstand in BMW Group-Rechenzentren gespeichert und in regelmäßigen Abständen an FRIDAY übertragen, so dass der Fahrer nicht separat den Kilometerstand an FRIDAY melden muss.

Mit BMW CarData können zahlreiche Fahrzeugdaten durch den Halter eingesehen und auf Wunsch des Halters für Dritte freigegeben werden. Dabei entscheidet allein der Halter, wem er welche Daten anvertraut. „BMW-Fahrer behalten ihre Fahrzeugdaten immer unter Kontrolle, profitieren aber durch die automatische Meldung des Kilometerstands an FRIDAY von einer fairen, kilometergenauen Versicherungsabrechnung“, sagt Dr. Christoph Samwer, Mitgründer und CEO von FRIDAY. Mit wenigen Mausklicks kann die Datenfreigabe für FRIDAY im BMW ConnectedDrive Portal erteilt und widerrufen werden.

Mit dem innovativen Versicherungstarif bedient der Berliner Digitalversicherer besonders die Bedürfnisse von Stadtbewohnern und Fahrern eines Zweitwagens, die in anderen Tarifen oftmals benachteiligt werden. Wie kein anderer Tarif belohnt der kilometergenaue Kfz-Tarif jeden, der sein Auto stehen lässt. FRIDAY sanktioniert Fahrer nicht für bestimmte Fahrweisen oder Fahrstrecken. Anders als bei Telematik-Tarifen werden solche Faktoren nicht in die Preiskalkulation einbezogen.

Die automatisierte Kilometerstandübertragung erfolgt über eine im Fahrzeug fest eingebaute SIM-Karte, die mit den BMW Group-Rechenzentren kommuniziert. „Die kilometergenaue Abrechnung von FRIDAY über BMW CarData zeigt, wie Automobilhersteller und Versicherer bei der Digitalisierung zusammenarbeiten und gemeinsam für den Autofahrer Mehrwert schaffen können. Durch Kollaboration und Ökosysteme lassen sich zusätzliche Mehrwerte und Einsparungspotenziale für Kunden heben“, so Dr. Christoph Samwer.

FRIDAY ist der erste digitale Versicherer in Deutschland, der innovative Kfz-Tarife anbietet. Das Berliner Unternehmen wurde 2017 mit der Unterstützung des Schweizer Versicherers Baloise Group von einem erfahrenen Team unter der Führung von Dr. Christoph Samwer gegründet. FRIDAY beschäftigt 30 Mitarbeiter, darunter promovierte Versicherungswissenschaftler, Wirtschaftsmathematiker, erfahrene Gründer und Digitalexperten.

Das Unternehmen betreibt eine digitale Versicherungsplattform, um zeitgemäße Versicherungslösungen anzubieten. Seit März 2017 bietet FRIDAY die erste monatlich kündbare Autoversicherung in Deutschland an. Zudem bietet FRIDAY weitere Innovationen, wie die kilometergenaue Abrechnung, die eine neue Qualität der Flexibilität und Fairness bieten.

Voraussetzung zur Nutzung:

   - BMW-Modellreihen ab 2013, die mit ConnectedDrive Services oder 
     intelligentem Notruf ausgestattet sind und durch eTeleServices 
     über eine festverbaute SIM-Karte verfügen
   - Aktivierung des BMW ConnectedDrive Accounts im Kundenportal 
     durch den Fahrzeughalter
   - Abschluss einer FRIDAY Versicherungspolice mit dem 
     Zahl-pro-Kilometer Tarif 

Pressekontakt:

lukas jaworski
lukas.jaworski@friday.de
www.friday.de

  Nachrichten

Versicherer und Autohersteller stellen Innovation vor: Erste kilometergenaue Autoversicherung bei voller Datenhoheit gestartet gmbh gründen oder kaufen

Weiterlesen

Hong Kong (ots/PRNewswire)

- CoinMetro Exchange ist eine Handelsplattform zur Vereinfachung der 
  Vorgänge bei der Anlage in Kryptowährungen für professionelle und 
  private Anleger.  
- Die Handelsplattform repliziert herkömmliche Anlagemethoden für die
  Welt der Kryptowährung, wie z. B. professionelles Asset-Management 
  und ETFs.  
- Gegründet vom FXPIG-Team, dem regulierten Forex-Broker, für den 
  Transparenz im Mittelpunkt steht.   

CoinMetro, die Finanzplattform, die die Zukunft der Blockchain-Innovation ankurbelt, kündigte heute ihre neue Handelsplattform CoinMetro Exchange an. Die Plattform wird die Anlage in Kryptowährungen für die breite Öffentlichkeit sowie für professionelle und erfahrene Devisenhändler optimieren und bietet eine vollständige Handelsumgebung für alle Anleger.

CoinMetro wurde von dem Team des regulierten Forex-Brokers FXPIG gegründet. CoinMetro liefert einen benutzerorientierten Rahmen, der Mobilität zwischen Blockchain-basierten digitalen Assets und traditionellen Märkten bietet. Sie kombinieren die drei wichtigsten Komponenten der digitalen Wirtschaft: eine Kryptowährungsbörse, eine Handelsplattform und eine ICO-Plattform, also eine einzige Anlaufstelle für eine Handelsumgebung für Kryptowährungen, in denen die Kundenorientierung im Mittelpunkt steht. CoinMetro bietet Kauf-, Verkaufs-, Investitions-, Handels- und Auszahlungsdienstleistungen und eine positive Erfahrung für den Verbraucher von der ersten Anfrage bis zum Zeitpunkt des Handels und nach der Transaktion.

CoinMetro repliziert vertraute und traditionelle Anlagemethoden für die Welt der Kryptowährung. CoinMetro stützt sich auf die umfangreichen Erfahrungen von FXPIG bei der Entwicklung von Technologien für den Finanzhandel und das Verständnis der Liquiditätsbedürfnisse von Devisenmärkten. Damit sind sie einzigartig zur Unterstützung und zum Verständnis der Bedürfnisse des wachsenden Kryptowährungsraums positioniert und können den Handelsbedarf von Anlegern unterstützen, die „Krypto“ in ein vielfältiges Portfolio aus neuen und traditionellen Wertpapieren aufnehmen wollen.

Die Plattform von CoinMetro verfügt über ein einzigartiges Asset-Management-System mit Tokenisierung, mithilfe dessen Personen basierend auf ihrer Handelsperformance direkt in einen professionellen Asset-Manager investieren können. Ähnlich wie beim Erzielen von Provisionserträgen profitieren Manager von Dividenden, und Investoren profitieren vom Wachstum ihrer Anlagen. Investoren können rasch Geldmittel zwischen Managern und anderen Krypto- oder Papiergeldern transferieren und mit der CoinMetro-Debitkarte Geld von Millionen von Geldautomaten auf der ganzen Welt abheben.

CoinMetro baut auf dem Konzept traditioneller ETFs auf und bietet seinen Anlegern außerdem die Möglichkeit, in kuratierte Körbe mit digitalen Assets zu investieren, die in Echtzeit an der Börse gehandelt werden können. Mit einem Klick können Benutzer in bestimmte Branchen investieren, wie z. B. Gesundheitswesen, IoT, Kommunikation oder Finanzen. Darüber hinaus können Benutzer einen Investmentfonds anhand seines Risikoprofils oder sogar anhand der Influencer-Wertungen der Fondsmitglieder in den sozialen Medien auswählen.

CoinMetro bietet auch Investitionen in ICOs an und ermöglicht damit geprüften Unternehmen Zugang zu transparenten und sicheren Finanzierungsrunden. Anleger können ICOs über eine Vielzahl von Kanälen finanzieren, unter anderem Kreditkarten, Bankeinlagen und Kryptowährungen.

Kevin Murcko, CEO von FXPIG und CoinMetro, sagte: „Eine Einführung von Kryptowährungen in großem Umfang verlangt einen Marktplatz, der für alle zugänglich ist. Auch für technisch versierte Menschen kann der erste Bitcoin-Kauf eine schwierige Herausforderung sein. Wir wollen das ändern. Die Schaffung einer benutzerfreundlichen Plattform muss nicht bedeuten, dass auf Funktionalität verzichtet wird.

„Der Kryptoraum entwickelt sich in fieberhaftem Tempo und führt zu einer ständig wachsenden Liste von Industrien, die Blockchain einsetzen. Aber wie viele Industrien, die rasch in das öffentliche Bewusstsein eindringen, brauchen sie Struktur und Führung. Aus rein finanzieller Sicht bedarf es verlässlicher externer Mechanismen zur Preisermittlung. Die FX-Industrie ist ein großartiger Partner, der dabei helfen kann, dieses Problem zu lösen und gleichzeitig ein stabileres Anlagen-Ökosystem auf der Grundlage handelserfahrener Technologie schafft.“

Ganz wesentlich für CoinMetro ist die Beziehung mit FXPIG. Dank dem Crossover aus Teammitgliedern, Technologie und Einkünften von FXPIG kann CoinMetro Branchenerfahrung, Technologie und bewährte Modelle in die CoinMetro-Plattform einbringen.

Die Daten für den CoinMetro-Tokenverkauf werden in Kürze veröffentlicht. Bitte besuchen Sie https://www.coinmetro.com/, um sich zu registrieren, oder werden Sie Mitglied bei unserem öffentlichen Telegrammkanal https://t.me/CoinMetro.

Informationen zu CoinMetro

CoinMetro ist eine Handelsplattform, die Kryptowährung in den Mainstream einführt. CoinMetro bietet eine vollständige und unterstützende Finanzplattform, und sowohl Neueinsteiger als auch professionelle und erfahrene Devisenhändlern erhalten hier die Möglichkeit, mit dem Handel in Kryptowährung zu beginnen. Mithilfe eines Ökosystems mit Tokenisierung unterstützt die Handelsplattform bekannte Investitionsmöglichkeiten wie professionelles Asset-Management und ETFs. Außerdem ermöglicht sie den Benutzern, in aufstrebende sogenannte ICOs (Initial Coin Offerings) zu investieren. CoinMetro wurde von dem Team des regulierten Forex-Brokers FXPIG gegründet. Mehr über CoinMetro erfahren Sie auf https://www.coinmetro.com/.

Pressekontakt:

Tom Fry,
coinmetro@brightbee.co.uk,
+44-208-8193170

  Nachrichten

Der Forex-Broker FXPIG stellt CoinMetro Exchange vor, eine neue Finanztechnologieplattform für vereinfachtes Handeln mit Kryptowährungen und Geldanlagen gmbh mantel kaufen österreich preisvergleich

Weiterlesen